opel_2002
Irgendwann kommt der Tag, an dem man sich entschlossen hat, einen neuen Wagen anzuschaffen. Jedoch ist die Auswahl enorm und man kann schnell den Überblick verlieren. Kurz gesagt, es ist gar nicht so einfach, das passende Auto für sich zu finden. Möchte man einen Neuwagen oder doch lieber einen Gebrauchtwagen, der noch gut in Schuss ist? Fragen über Fragen, die sich bei den meisten Interessenten erst nach Wochen klären lassen. Andere hingegen wissen ganz genau, welches Auto sie kaufen möchten, auch wenn es verschiedene Modelle des favorisierten Modells gibt. Nehmen wir als Beispiel den Opel Insignia, der seit 2008 verkauft wird und den alten Opel Vectra ablöste. Allein dieses Fahrzeug wird mit elf Modellen in der Sparte Ottomotoren angeboten. Man hat also die Qual der Wahl, und je nachdem, ob man sich für einen Insignia mit leistungsstarkem Motor entscheidet oder mit einem, der auch weniger PS haben darf, wird einem die Entscheidung nicht weniger leicht gemacht.

Otto- oder Dieselmotor auswählen

Dazu kommen noch die Dieselmotoren, welche von vielen Interessenten bevorzugt wird. Hier hat Opel gleich acht verschiedene Ausführungen anzubieten. Ebenso muss man sich entscheiden, ob man den Wagen als Sports Tourer, Vier- oder Fünftürer haben möchte. Diese Fragen stellt sich jeder, der es auf diesen Wagen abgesehen hat. Natürlich spielen auch die Extras eine große Rolle, denn sie machen den Komfort des Fahrens aus. Allein bei Mobile.de werden aktuell über 6.400 verschiedene Modelle bundesweit gelistet. Darunter sind auch einige Neuwagen, die sicherlich interessant sein dürften. Selbstverständlich ist dieses Modell nicht nur für Fahrer interessant, die ohne Anhang den Wagen nutzen möchten, denn gerade die Kombi-Variante bietet viel Platz für Kind und Kegel.

Insignia bei Mobile.de ab 6.000 Euro verfügbar

Je nachdem wie hoch das Budget ausfällt, kann man hier bereits ab knappen 6.000 Euro einen gebrauchten Opel Insignia erwerben. Nach oben hin ist genug Luft, denn je nachdem, für welche Ausstattung, Baujahr und Extras man sich entscheidet, variieren die Preise merklich. Mit dem Modell von Opel kann man nicht viel falsch machen, denn auch für Fahrzeughalter, die viel geschäftlich unterwegs sind, kommt dieses PKW absolut infrage. Natürlich wird der Opel Insignia sowohl als Schaltwagen als auch mit Automatikgetriebe angeboten. Einigen ist dies sehr wichtig und dem steht Opel offen gegenüber. Wer also auf der Suche nach einem dieser Modelle ist, sollte sich ruhig Zeit nehmen, um sich auf Mobile.de umzuschauen. Die Entscheidung dürfte sicherlich nicht leicht fallen, wenn man die Menge der Angebote bedenkt.

 

Bild Quelle: OPEL

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/05/opel_2002-938x1024.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/05/opel_2002-150x150.jpgadminMotor und Comotor und co,opel
Irgendwann kommt der Tag, an dem man sich entschlossen hat, einen neuen Wagen anzuschaffen. Jedoch ist die Auswahl enorm und man kann schnell den Überblick verlieren. Kurz gesagt, es ist gar nicht so einfach, das passende Auto für sich zu finden. Möchte man einen Neuwagen oder doch lieber einen...