Samsung baut Curved Monitor-Produktfamilie weiter aus.

monitor_720-0

Bei der Entwicklung des neuen Samsung Curved Monitors SE510C LED hat sich Samsung an der gewölbten, ovalen Form des menschlichen Gesichtsfelds orientiert. Das neue Einstiegsmodell mit Bildschirmdiagonalen von 24 und 27 Zoll (59,94 und 68,58 cm) erschließt den faszinierenden Curved Monitor-Effekt einer größeren Zielgruppe: Die Augen erfassen entspannt ein breites Blickfeld und die Betrachter fühlen sich durch das geschwungene Design förmlich in Film- und Spielszenerien hineingezogen.

Eine leicht gewölbte Fläche kommt dem menschlichen Sichtfeld entgegen. Deshalb nehmen Lesefreunde beispielsweise instinktiv eine Perspektive ein, die der natürlichen Rundung entgegenkommt: Ein aufgeschlagenes Buch oder eine Zeitschrift bildet mit den Armen einen Kreisausschnitt, der das Sichtfeld einrahmt. Auch Spielefans, die mehrere Monitore nebeneinander nutzen, ordnen diese automatisch im Halbkreis an – ein Arrangement, das mit dem Samsung Curved Monitor noch besser gelingt, weil er die gewölbte Form bereits mitbringt.

 

Mehr Inhalte bequem im Blick
Besonders angenehm für den Nutzer ist, dass sein Sichtabstand zum Monitor dank der Wölbung bei unveränderter, zentraler Sitzposition nahezu gleich bleibt. Anders als bei einem geraden Bildschirm müssen sich die Augen nicht permanent auf eine neue Distanz einstellen. Dies wirkt entspannend – ein Argument, das in Zeiten, in denen PC-Nutzer täglich viele Stunden lang vor einem Bildschirm sitzen, immer stärker wiegt. Schließlich sollen Spiele und Filme am Feierabend auch nach einem langen Arbeitstag am PC noch Spaß machen.

Dank des ergonomischen Designs und des verstellbaren Standfußes passen Nutzer den Bildschirm zudem bequem an ihre Sitzhaltung an. Die Tilt-Funktion erlaubt es, den Monitor bis zu 2 Grad nach vorne und bis zu 20 Grad nach hinten zu neigen. Anwendern, die ein noch breiteres, umfassenderes Seherlebnis genießen wollen, gibt die Vesa-Halterung die Möglichkeit, mehrere Bildschirme an einer Querstrebe oder an der Wand zu befestigen.

 

Vom Zuschauer zum Hauptdarsteller
Videos auf dem Curved Monitor SE510C LED zu betrachten ist nicht nur entspannter, sondern auch intensiver. Durch die Wölbung gewinnt der Zuschauer den Eindruck, selbst Teil des Geschehens zu sein, und empfindet Rollenspiele und Filmabenteuer als unmittelbares, spannendes Erlebnis. Um diesen Effekt zu erzielen, hat das Curved-Modell einen Wölbungsradius von 4.000 mm: Stellt man sich den Monitor als Teil eines Kreises vor, so hat dieser einen Radius von vier Metern. Dabei bietet das eingesetzte VA-Panel eine hervorragende Bildqualität in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Bildpunkte) und eine konstant hohe Kontrastrate von 3.000:1. Dem Zuschauer erscheinen dadurch Farbtöne intensiver und Konturen klarer. Der Game-Modus erhellt und schärft dunkle oder unklare Szenerien zusätzlich. Durch die schnelle Reaktionszeit von nur 4 ms (G/G) erscheinen dynamische Szenen noch lebendiger und realistischer. Ist die Bildschirm-Helligkeit jedoch zweitrangig, lässt sich der Energieverbrauch des Geräts mit der Eco Saving Plus-Funktion um bis zu zehn Prozent reduzieren.

 

Preise und Verfügbarkeit
Der Samsung Curved Monitor SE510C LED ist in den Größen 24 und 27 Zoll (59,94 und 68,58 cm) ab sofort für 289,- beziehungsweise 369,- Euro (UVP inkl. MwSt.) im Handel erhältlich.

 

Bildergalerie

S24E510C LED

S24E510C LED

Die leichte Wölbung bietet entspanntes Spiel- und Filmvergnügen.

S24E510C LED

S24E510C LED

Farben und Konturen wirken durch die hohe Kontrastrate besonders intensiv und scharf.

S27E510C LED

S27E510C LED

Der verstellbare Standfuß und die Tilt-Funktion fördern eine bequeme Sitzposition.

Überblick

Das Produkt

Der gewölbte Bildschirm SE510C LED ergänzt als neues Einstiegsmodell die wachsende Samsung Curved Monitor-Produktfamilie.

Das Erlebnis

Eintauchen in Lieblingsspiele und -filme: Der breite, gewölbte Bildschirm umgibt den Zuschauer förmlich mit Bildern und Videos, während er entspannt.

Der Unterschied

Das Seherlebnis ist für die Augen besonders angenehm, die sich – anders als bei einem geraden Bildschirm – bei gleicher Sitzposition nicht ständig auf neue Sichtabstände einstellen müssen.

Quelle: Samsung

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/05/monitor_720-0.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/05/monitor_720-0-150x150.jpgadminTechniksamsung,technik
Samsung baut Curved Monitor-Produktfamilie weiter aus. Bei der Entwicklung des neuen Samsung Curved Monitors SE510C LED hat sich Samsung an der gewölbten, ovalen Form des menschlichen Gesichtsfelds orientiert. Das neue Einstiegsmodell mit Bildschirmdiagonalen von 24 und 27 Zoll (59,94 und 68,58 cm) erschließt den faszinierenden Curved Monitor-Effekt einer größeren Zielgruppe:...