bernstein-duschkabine-ex416-img01

Moderne Duschkabinen sorgen für eine klare Duschabtrennung und lassen den Duschbereich optisch mit dem Bad verschmelzen. Eine Duschkabine ist die perfekte Lösung für Ihr Bad, wenn Sie Ihr Bad vor Spritzwasser schützen wollen und mehr Bewegungsfreiheit bei der Körperpflege benötigen. Wer im Badezimmer nur über eine Badewanne verfügt, muss sich mit weniger Bewegungsfreiheit zufrieden geben.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen Ihr neues Bad mit einer edlen Duschkabine auszustatten, aber keinerlei Vorstellung darüber haben, worauf es beim Kauf einer Duschkabine ankommt, dann sind Sie hier genau richtig! Denn hier erhalten Sie hilfreiche Tipps, um Ihre Traumdusche zu finden.

So fällt die Entscheidung auf die richtige Duschkabine!

Die allererste Frage, die Sie sich vor dem Kauf einer Duschkabine stellen sollten ist, wie viel Platz Sie zur Verfügung haben. Versuchen Sie den Platz, den Sie zur Verfügung haben optimal mit der richtigen Dusche zu nutzen. Die nächste Frage baut sich auf die erste Frage auf: Soll es eine Eckduschkabine, U-Form Dusche oder doch lieber eine Walk-In Dusche sein? Gar nicht so einfach sich für ein Duschkabinentyp zu entscheiden.

Im Trend sind zurzeit ebenerdige Duschabtrennungen – die so genannten Walk-In Duschen (begehbare Duschen). Sie erleichtern aufgrund Barrierefreiheit den Alltag von älteren Menschen oder Menschen mit Gehbehinderung erheblich. Vom Design her sehen Walk-In Duschen sehr modern aus und erlauben viele Gestaltungsmöglichkeiten im Badezimmer.

Für eine U-Form Dusche brauchen Sie viel Platz im Badezimmer. Wer kein großes Badezimmer besitzt, sollte sich eher für Eckduschkabinen entscheiden. Wenn Sie trotz eines kleinen Badezimmers eine große Duschkabine einbauen möchten, dann sollten Sie Eckduschkabinen mit Schiebetürsystem bevorzugen anstatt Eckduschen mit Drehtür. Bedenken Sie aber auch, dass die Auswahl eines Duschkabinentyps auch eine Geschmackssache ist. Egal für welches Modell Sie sich letztendlich entscheiden, viel mehr kommt es auch die Produkteigenschaften einer Duschkabine an.

Achten Sie bei den Produkteigenschaften auf die Glasstärke. Je stärker das Glas, desto stabiler ist die Duschkabine. Bevorzugen sollten Sie außerdem ausschließlich Duschkabinen, die eine NANO-Glasversiegelung haben. Die NANO-Glasversiegelung perlt das Wasser von der Oberfläche ab. Schmutz und Kalk können sich dank Nanobeschichtung nicht auf der Glasoberfläche absetzen. Die Pflege der Duschkabine wird durch diese Produkteigenschaft zum Kinderspiel.

Darüber hinaus sollten Sie ausschließlich Duschkabinen favorisieren, die hochwertige Scharniere verwenden und einen Ausgleich von Wandunebenheiten erlauben.

Wenn Sie diese Tipps vor Ihrem Kauf beherzigen, werden Sie garantiert eine Duschkabine kaufen, mit der Sie lange Freude dran haben werden.

BERNSTEIN Duschkabinen – Stilvolles Design trifft höchste Qualität!

Die BERNSTEIN Duschkabinen weisen alle eine qualitativ hochwertige Verarbeitung auf. Sie überzeugen aber nicht nur durch ihre erstklassige Verarbeitung, sondern stechen auch mit Ihrem stillvollen Design sofort ins Auge.

Ob mit Klarglas, Milchglas, Milchglas-Streifen oder graues Glas – eine große Auswahl an unterschiedlichen Duschkabinen warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Und das alles zum Bestpreis!

Besuchen Sie unseren Badshop unter www.bernstein-badshop.de und lassen Sie sich selbst von unseren Duschen überzeugen.

 

Bild Quelle: bernstein-badshop.de

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/10/bernstein-duschkabine-ex416-img01-1024x712.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/10/bernstein-duschkabine-ex416-img01-150x150.jpgadminWissenswerteswissenswertes
Moderne Duschkabinen sorgen für eine klare Duschabtrennung und lassen den Duschbereich optisch mit dem Bad verschmelzen. Eine Duschkabine ist die perfekte Lösung für Ihr Bad, wenn Sie Ihr Bad vor Spritzwasser schützen wollen und mehr Bewegungsfreiheit bei der Körperpflege benötigen. Wer im Badezimmer nur über eine Badewanne verfügt, muss...