resize

Auf der CES 2016 feiert LG Electronics die Premiere einer neuen Display-Generation: Mit ihrem UltraWide™ Curved Design, 4K-Auflösung und den ultrapräzisen IPS Panels bieten die neuen Modelle ambitionierten wie professionellen Anwendern ein exzellentes Bilderlebnis. Konkret adressiert LG anspruchsvolle Zielgruppen wie die ‚Creative Professionals’ mit Fotografen, 3D-Designern und Filmschaffenden sowie Gamer. Diese kommen mit AMD FreeSync Technologie und dem LG Game Mode besonders auf ihre Kosten. Ausgestattet mit Technologien wie Thunderbolt™ 2 und USB-C verbessern die 2016er Display-Modelle zudem die Konnektivität mit modernen Notebooks – durch nur ein Kabel sind alle Verbindungen hergestellt.

 

34 Zoll UltraWide Curved Monitor als neues Flaggschiff

Mit dem 34UC98 präsentiert LG sein neues Display-Flaggschiff auf der CES 2016. Der 21:9 UltraWide Monitor im Curved Design eignet sich mit einer beeindruckenden Diagonalen für die Umsetzung von kreativen Ideen aller Art. Gleichzeitig bietet er Gamern eine beeindruckende Spielfläche. Die Auflösung von 3.440 x 1.440 Bildpunkten (WQHD) sorgt im Zusammenspiel mit modernster IPS Technologie für ein scharfes und brillantes Bild. Für eine schnelle Verbindung zu entsprechend ausgestatteten Desktop-PCs und Notebooks verfügt der 34UC98 neben den konventionellen Schnittstellen über Thunderbolt 2.

 

Gamer-Displays mit AMD FreeSync Technologie

Die Modelle 34UC88 und 27UD68 haben explizit Gamer im Fokus: Beide Displays unterstützen die AMD FreeSync Technologie, die durch das dynamische Anpassen der Bildwiederholrate ein besonders flüssiges Spielerlebnis bietet. Grafik-Artefakte sowie Tearing gehören so selbst bei schnellen Spielen der Vergangenheit an. Während der 34UC88 mit einem 21:9 UltraWide Curved Display in WQHD-Auflösung aufwartet, verfügt der 27UD68 über ein flaches 16:9 Display mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln.

 

34 Zoll Flat-Display für Fotografen und Grafik-Designer

Der LG 34UM88 wurde für die professionelle Bildbearbeitung entwickelt. Das Display mit einem flachen 21:9 UltraWide IPS Panel bietet eine besonders präzise wie farbtreue Darstellung. Gleichzeitig ermöglicht die breite Präsentationsfläche eine gleichzeitige Anzeige von verschiedenen Bildern, optimal für Referenzen bei der Bearbeitung oder eine ideale Bildauswahl. Mit einem sRGB Farbraum von über 99 Prozent sowie einer Farbkalibrierung ab Werk bietet der 34UM88 das perfekte Rüstzeug für alle, die auf eine farbtreue Darstellung angewiesen sind. Da viele Fotografen bereits ausschließlich mit professionellen Notebooks arbeiten, verfügt der 34UM88 über eine Thunderbolt 2 Schnittstelle, die eine direkte Verbindung ermöglicht.

 

27 Zoll 4K Display für Creative Professionals mit USB-C

Mit dem 27UD88 stellt LG auf der CES 2016 ein erstes Modell mit USB-C Technologie vor. USB-C vereint Bildübertragung, USB-3.0-Datentransfer sowie die Ladeverbindung mit bis zu 60 Watt in einem einzigen Kabel – und wird bereits bei vielen mobilen Geräten wie der neuen Generation von ultradünnen Notebooks als Universalverbindung genutzt. Das Ultra-HD 4K Display mit 27-Zoll-Diagonale bietet verschiedene Farbpresets, die vielfach von professionellen Anwendern genutzt werden, wie unter anderem die populären Rec. 709 sowie die SMPTE-C Broadcast-Standards. So lässt sich das Display im Handumdrehen auf die zu bearbeitenden Inhalte einstellen.

 

Edles Produkt-Design im Fokus

Professionelle Anwender sind nicht nur anspruchsvoll, wenn es um die Bildqualität eines Display geht – auch das Design spielt eine große Rolle. Mit den 2016er Modellen bringt LG ein edel gestaltetes Produktdesign in die Fotostudios, 3D-Suites und Tonstudios dieser Welt. Faszinierendstes Highlight: Der einzigartig schmale Rahmen des Infinity Displays (u.a. beim 24MP88) sorgt für einen Ausblick der Extraklasse. Darüber hinaus inszeniert der ArcLine Standfuss das Display völlig neu. So werden sicherer Stand und exklusives Design perfekt vereint. Das Sleek Cut Design beeindruckt durch die bemerkenswerte Reduktion der Tiefe des Displays.

 

LG Displays für Creative Professionals & Gamer auf der CES 2016 erleben

LG präsentiert seine Display-Neuheiten auf der CES 2016 (6. – 9. Januar 2016) in der Central Hall, Stand #8204 des Las Vegas Convention Centers. Highlight der Ausstellung sind die verschiedenen „Traum-Arbeitsplätze“, die das LG Team zusammen mit verschiedenen ‚Creative Professionals’ gestaltet hat. Ob Fotograf, 3D-Designer, Filmschaffende oder Musiker – jedes „Dream-Setup“ kann auf der Messe ausprobiert werden. Dabei steht nicht nur die Verbindung mit kraftvollen Desktop-Systemen wie zum Beispiel dem Apple MacPro im Fokus; viele Kreative setzen heute auf die Leistung von Notebooks für Ihre Arbeit. Die einfache Verbindung via Thunderbolt 2 oder USB-C ist ebenfalls Teil der Ausstellung.

 

Darüber hinaus kommen auch Gamer bei LG auf der CES 2016 voll auf ihre Kosten: Mit AMD FreeSync und Black Stabilizer bieten die 2016er Display-Modelle nicht nur ein exzellentes Bild bei schnellen Spielen, sondern verschaffen durch den Game Mode, der das Display für Shooter oder Echtzeit-Strategie-Spiele optimiert, einen strategischen Vorteil.

 

Quelle: LG

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/01/resize-3.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/01/resize-3-150x150.jpgadminTechniklg,technik
Auf der CES 2016 feiert LG Electronics die Premiere einer neuen Display-Generation: Mit ihrem UltraWide™ Curved Design, 4K-Auflösung und den ultrapräzisen IPS Panels bieten die neuen Modelle ambitionierten wie professionellen Anwendern ein exzellentes Bilderlebnis. Konkret adressiert LG anspruchsvolle Zielgruppen wie die ‚Creative Professionals’ mit Fotografen, 3D-Designern und Filmschaffenden sowie...