• Modernisierungsarbeiten am Kabelnetz in Villmar am 31. März 2016 abgeschlossen

• Kabelinternet mit 200 Mbit/s Telefon und Digital TV im Komplettpaket für rund 1.700 Haushalte verfügbar

• Informationsveranstaltung mit Bürgermeister Arnold-Richard Lenz am 12. April 2016 um 19:00 Uhr in der König-Konrad-Halle, König-Konradstraße 36, 65606 Villmar

unitymedia

Villmar erhält ab dem 1. April 2016 Zugang zu leistungsfähigem und zukunftssicherem Breitband-Internet via Kabel: Unitymedia, der führende Kabelnetzbetreiber in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg, investiert in der Region massiv in die Aufrüstung seines Netzes auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0 und erschließt weitere Gemeinden in der Region um Weilmünster. Neben Weilburg, Runkel, Leun, Weilmünster, Merenberg, Weinbach und Löhnberg wird künftig auch in Villmar schnelles Internet verfügbar sein. Die rund 1.700 Haushalte, die Unitymedia in Villmar, Aumenau, Langhecke, Seelbach und Falkenbach bereits heute erreicht, werden aufgrund des Netz-Upgrades bis zum Jahresende in die Lage versetzt, Internetprodukte mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s zu nutzen.

Jörg Nußbaumer, Vertriebsleiter Bauträger und Kommunen von Unitymedia: „Villmar gehört in Sachen Infrastruktur nun zu den modernsten Gemeinden in Deutschland und erhält Zugang zum Breitband-Internet über unser Coax-Glasfasernetz. Datenintensive Dienste wie Video-onDemand, Musik-Streaming oder eng vernetztes Arbeiten wird so für viele Bürger in Villmar Realität. Möglich macht es das TV-Kabelnetz, das bereits als Ressource im Boden verfügbar ist und jetzt auch in Villmar rückkanalfähig gemacht wird. Mit dem Einsatz einzelner Verstärkerkomponenten und der Errichtung neuer Netzknotenpunkte stellen wir die volle Bandbreitenpower auf Basis einer der zuverlässigsten Infrastrukturen her.“

Welche Möglichkeiten bietet das Kabel? Wie wurde das Netz modernisiert? Und was muss zukünftig beim Empfang von Digitalfernsehen beachtet werden? Bürgermeister Arnold-Richard Lenz und Vertreter von Unitymedia beantworten auf der Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 12. April 2016, ab 19:00 Uhr in der König-KonradHalle, König-Konrad-Straße 36, 65606 Villmar, Fragen zum Ausbauprojekt und zur Versorgung der Region.

Das Unitymedia Netz basiert auf der Coax-Glasfaser-Technologie, mit der, je nach Netzausbaustufe, Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s erreicht werden. Internet, Telefonie, analoges und digitales Fernsehen in Standard- und Hochauflösung (HD) sowie Radio lassen sich über Coax-Glasfaser gleichzeitig übertragen und mittelfristig zu neuartigen interaktiven Angebotsformen verbinden.

 

Quelle: Unitymedia

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/01/unitymedia.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/01/unitymedia-150x150.jpgadminInternetinternet,unitymedia
• Modernisierungsarbeiten am Kabelnetz in Villmar am 31. März 2016 abgeschlossen • Kabelinternet mit 200 Mbit/s Telefon und Digital TV im Komplettpaket für rund 1.700 Haushalte verfügbar • Informationsveranstaltung mit Bürgermeister Arnold-Richard Lenz am 12. April 2016 um 19:00 Uhr in der König-Konrad-Halle, König-Konradstraße 36, 65606 Villmar Villmar erhält ab dem 1....