thumb_1647__original

Code42 bietet seinen Kunden eine Datensicherungslösung mit dem schönen Namen CrashPlan an. Bei dieser Datensicherungslösung gibt es verschiedene Lizenzmodelle, Da wäre einmal die Kostenlose Version die genau 30 Tage geht, bei der man das Programm auf Herz und Nieren ausprobieren kann, sollte das Programm einem gefallen so kann man dann zwischen weiteren Lizenzen wählen, einmal der Privaten oder der Business Version sowie Cloud Storage und Server Software für die Unternehmen.

code4

Die Business Version.

Bei der Business Lizenz von CrashPlan wird die Server Software für die Unternehmer auf einem eigenen Server installiert. Auf diese Art müssen die gespeicherten Dateien bzw. die Daten nicht in einer öffentlichen Cloud gespeichert werden, und alle Daten bleiben da wo sie hingehören.    

code 3

Die Daten werden mit einer AES 256 Verschlüsselung Verschlüsselt, auf diese Art wird das Auslesen der Dateien entsprechend erschwert. Die Backup Software ist mit einer 2 Faktor Authentifizierung ausgestattet, um das Identitätsmanagement noch sicherer zu machen.

Die Business Version von CrashPlan ist für die Kunden erst ab einer Benutzerzahl von 25 Benutzern verfügbar, dafür kann man es aber auch bei Bedarf hochskalieren auf bis zu 100000 Benutzern. So ist CrashPlan von Code42 auch etwas für große Firmen.

code1

Zur Administration des Servers kommt man ganzeinfach über den Browser. Bei der allerersten Benutzung muss man zuerst einen Admin (Administrator) anlegen, dieser kann aber nicht zur Sicherung der Daten verwendet werden, um das zu machen müssen weitere User Accounts angelegt werden. Zudem muss noch eine Adresse eingegeben werden, bei der sich die Clients einloggen können, dies kann eine Domain oder auch eine IP sein. Erst wenn das gemacht wurde dürfen bzw. können sich die Clients einloggen. Um als Client auf den CrashPlan Server zugreifen zu können, muss man sich entweder auch im Browser einloggen, oder aber die Anwendung installieren, die es für Windows, Mac, iOS sowie Linux und Android gibt.

Die Business Lizenz von Code42 für CrashPlan kostet 5 Dollar (ca. 4,45€) oder 10 Dollar (ca. 8,91€) kann aber natürlich über die 30 Tage Kostenlos Version getestet werden.

Wer eine Cloud für sein Unternehmen einrichten will, der sollte sich CrashPlan von Code42 einmal genauer ansehen.

 

 

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

 

 

 

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/03/thumb_1647__original-1024x234.pnghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/03/thumb_1647__original-150x150.pngadminInternetcode42,internet
Code42 bietet seinen Kunden eine Datensicherungslösung mit dem schönen Namen CrashPlan an. Bei dieser Datensicherungslösung gibt es verschiedene Lizenzmodelle, Da wäre einmal die Kostenlose Version die genau 30 Tage geht, bei der man das Programm auf Herz und Nieren ausprobieren kann, sollte das Programm einem gefallen so kann man...