Sehr vielen Menschen scheint auch heute noch nicht zu 100 % klar zu sein wo Pommes herkommen und wie sie eigentlich gemacht werden, genau aus diesem Grund hat sich McDonalds gedacht einmal alle Irrtümer über Pommes und Co zu Klären und hat erst einmal ein Team in den so genannten Pommeswald geschickt. Genau dort zeigt das Team welches Pommesholz sich für die Produktion eignet so das nur noch sehr wenig nach gesalzt werden muss.

 
Im Video wird auch die Produktion der Pommes gezeigt, so das man auch sehen kann das selbstverständlich keine Sägespäne zum Einsatz kommt, wie viele eigentlich dachten. Damit die Pommes im Laden in der Fertig frittierten Form eine höhere biss festigkeit bekommt hat sich McDonalds von der früher benutzten Kartoffel getränt. Alles genau zu sehen im Jetzt kommenden Video.


Wie man vielleicht schon bemerkt hat, hat McDonalds mit dieser Aktion einfach nur auf humorvolle Art mit einem schon lange existierendem Mythos aufräumen wollen. Und selbstverständlich werden weiterhin Kartoffeln für die Pommes bei McDonalds benutzt, Oder?…..

 
Aber nicht nur mit diesem einen Mythos räumt McDonalds auf, sondern auch mit einigen anderen wie zum Beispiel mit dem das Küssen schwanger macht.

Sponsored Post by McDonalds

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2017/03/01_Logo_DieWahrheit-860x1024.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2017/03/01_Logo_DieWahrheit-300x300.jpgadminInternetinternet,McDonalds
Sehr vielen Menschen scheint auch heute noch nicht zu 100 % klar zu sein wo Pommes herkommen und wie sie eigentlich gemacht werden, genau aus diesem Grund hat sich McDonalds gedacht einmal alle Irrtümer über Pommes und Co zu Klären und hat erst einmal ein Team in den so...