Wer kleine Kinder hat wird es kennen, sie wollen immer zu raus und Spielen. Doch meist ist es bis zum nächsten Park doch schon 2-3 Kilometer entfernt, nur meist wollen Kinder dann doch nicht so weit Laufen und das Auto möchte man schon alleine wegen den Parkplätzen nur ungerne benutzen, also bleibt eigentlich nur noch das Fahrrad nur können gerade kleine Kinder nicht sonderlich gut Fahrradfahren. Genau für dieses Problem gibt es sogenannte Kinderfahrradanhänger.

Aber was ist ein Kinderfahrradanhänger eigentlich?

Die so genannten Kinderfahrradanhänger sind kleine Anhänger die an ein Fahrrad montiert werden, welche ausgestattet sind mit einer Fahrgastzelle. Diese Fahrgastzellen sind je nach Bauform sowie ihrer Größe für den Transport von 1 bis 2 Kindern in einem Alter von ein paar Wochen bis zu ca. 6-7 Jahren geeignet. Ein Metallrahmen aus Aluminium oder auch Edelstahl ist das tragende Bauteil bei der Fahrgastzelle, damit die Kinder auch bei Stößen gut geschützt sind wird die Zelle umringt von einem umlaufenden Rohr welches als Stoßstange dient. Beim Boden der Zelle des Kinderfahrradanhängers ist zwischen 2 arten zu unterscheiden, einmal die Version mit einer starren Bodenwanne und einmal die Version mit dem flexiblen Boden aus einem stabilem Gewebe, selbstverständlich ist die Version mit der Starren Bodenwanne die sicherere Version von beiden, zudem lässt diese sich meist leichter reinigen da man diese eigentlich nur mit Wasser ausspülen muss, zu diesem zweck haben sie meist eine Auslauf Öffnung.

Die Zelle ist umringt von einer Überdachung welche selbstverständlich über Fenster verfügen welche wiederum ein Fliegengitter haben auch um sicher zu stellen das die Lieben kleinen nicht mitten in der Fahrt ihre Hände, Beine oder den Kopf herausstrecken. das Dach dient auch vor Schutz vor Regen, schließlich möchte man ja nicht das die Lieben kleinen nass werden.

Wer also kleine Kinder bis ca. 7 Jahren hat sollte sich auf jedenfall die Anschaffung eines solchen Kinderfahrradanhängers überlegen, aber wie immer sollte man sich nie etwas anschaffen über das man nicht zu 100% bescheid weiß, diese Regel ist gerade bei so etwas sehr wichtig. Auf dieser Seite hier: kinder-fahrradanhaenger-kaufen.de kann man sich viele weitere Information einholen und auch Testberichte lesen, so das man sich am Ende auch das richtige kauft.

 

 

Bild Quelle: freepik.com

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2017/07/Download.pnghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2017/07/Download.pngadminHeim und Familieheim und familie,Kinderfahrradanhänger
Wer kleine Kinder hat wird es kennen, sie wollen immer zu raus und Spielen. Doch meist ist es bis zum nächsten Park doch schon 2-3 Kilometer entfernt, nur meist wollen Kinder dann doch nicht so weit Laufen und das Auto möchte man schon alleine wegen den Parkplätzen nur ungerne...