Heutzutage gehören Gewalt und Einbrüche nahe zu zur Tagesordnung, erst recht wenn man mal eine Zeit lang nicht zuhause ist weil man vielleicht im Urlaub ist, ist die Chance hoch das bei einem eingebrochen wird. Auch unterwegs ist es heutzutage teilweise alles andere als sicher, eine wirksame Methode gegen Einbrüche sowie Gewalt ist die Videoüberwachung. Durch eine Videoüberwachung kann man zum Beispiel sein eigenes zuhause um einiges sicherer machen, da eine Videoüberwachung Täter abschrecken kann.

Aber was genau ist eine Videoüberwachung bzw. eine Videoüberwachungsanlage?

Als Videoüberwachung bezeichnet man die Beobachtung von bestimmten Bereichen mit einer meist fest installierten Videokamera, im Normalfall wird die Videoüberwachung dazu genutzt um Straftaten auf zu zeichnen um so eventuell die Täter schneller finden zu können.

Eine Videoüberwachungsanlage ist in der Regel relativ schnell aufgebaut bzw. installiert, da diese meist nur aus einer Kamera besteht.

Wer sich eine Videoüberwachung für das eigene zuhause zulegen möchte, der sollte sich auf jeden Fall darüber informieren um so herauszufinden welches System für einen selbst geeignet ist.

Allerdings muss man sich bei einem Videoüberwachungssystem auch an bestimmte Vorschriften halten, selbst wenn dieses auf dem eigenen Grundstück vor zu finden ist. So zum Beispiel ist die Videoüberwachung nur dann erlaubt, wenn dieses auch den Zweck erfüllt ein Gebäude oder einen Menschen oder anderes zu schützen. Zudem muss man die Anlage beim Datenverarbeitungsregister anmelden, aber auch andere pflichten beim Betreiben so einer Anlage kommen auf einen zu. Man ist unter anderem Verpflichtet durch zum Beispiel Schilder auf die Kamera oder auch Kameras hinzuweisen, sowie die aufnahmen nach ca. 72 STD zu löschen. So wie weitere Pflichten die eingehalten werden müssen, über welche man sich am besten beim Händler informieren sollte.

Wer überlegt sich eine Videoüberwachungsanlage zukaufen, der sollte auf jeden Fall mal auf den obigen Link gehen und sich auf der Seite einmal genauer umsehen und genau überlegen welches System für einen geeignet ist. Am besten ist wen man sich zudem auch noch beraten lässt.

 

 

 

Bild Quelle: freepik.com

Sich dank Videoüberwachung sicherer fühlen. http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2017/12/uberwachungsvideokamera_318-52548.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2017/12/uberwachungsvideokamera_318-52548-300x300.jpgadminHeim und Familieheim und familie,Überwachungskameras,Videoüberwachung
Heutzutage gehören Gewalt und Einbrüche nahe zu zur Tagesordnung, erst recht wenn man mal eine Zeit lang nicht zuhause ist weil man vielleicht im Urlaub ist, ist die Chance hoch das bei einem eingebrochen wird. Auch unterwegs ist es heutzutage teilweise alles andere als sicher, eine wirksame Methode gegen...