e-cigarette-668453_640

E-Zigarette kaufen? – Gute Gründe ein Dampfer zu werden!

Ob gemütlich zu Hause oder mit den Kollegen draußen ist ganz egal – für viele Dampfer ist die elektrische Zigarette nicht mehr wegzudenken. Die E-Zigarette konnte sich in den letzten Jahren auf dem Markt durchsetzen und etablieren. Der wesentliche Unterschied zu den herkömmlichen Zigaretten besteht darin, dass bei der E-Zigarette keine Tabakverbrennung stattfindet, sondern ein Liquid, ergo eine Flüssigkeit verdampft wird. Besonders giftige, chemische Substanzen, die bei der Verbrennung von Tabak entstehen, entfallen bei der E-Zigarette und führen zu einer Verringerung des Gesundheitsrisikos. Auch langjährige Raucher sind auf der Suche nach einer Alternative zum Rauchen und stoßen dabei auf die E-Zigarette. Trotz Pessimismus wagen viele von ihnen den Schritt auf die elektrische Zigarette umzusteigen und berichten über positive Veränderungen ihrer Gesundheit und ihrer Lebensqualität.

Welche Gründe sprechen für einen Umstieg von der Tabakzigarette auf die E-Zigarette?

Warum viele, auch langjährige Raucher, eine E-Zigarette kaufen ist gewiss eine interessante Frage. Der sicherlich entscheidende Beweggrund, um von der Tabakzigarette auf eine elektrische Zigarette umzusteigen, ist der gesundheitliche Aspekt. Das Rauchen einer Tabakzigarette steigert das Gesundheitsrisiko und kann zu schweren Krankheiten und im schlimmsten Fall tödlich enden. Jährlich sterben in Deutschland etwa 100.000 Menschen an den Folgen des Zigarettenkonsums. Obwohl die Langzeitfolgen einer elektrischen Zigarette noch unbekannt sind, gilt das Dampfen einer E-Zigarette als eine wesentlich gesündere Alternative.

Die E-Zigarette hat natürlich auch finanzielle Vorteile. Nach den Anschaffungskosten der E-Zigarette, fallen lediglich nur noch die Kosten für die Liquids an. Auf Dauer kann der Umstieg so dafür sorgen, dass das Geld erspart bleibt und sinnvoller genutzt werden kann. Ein weiterer Vorteil der Elektrozigaretten ist, dass es keinen unangenehmen Zigarettenqualm gibt und demzufolge auch keinen Tabakgestank. Dies sorgt auch dafür, dass man von der Nichtraucher-Gesellschaft akzeptiert wird und diesen Zigarettengestank, welcher sich in den Kleidungen festgesetzt hat, endlich loswird. Da es bei den elektrischen Zigaretten keine Asche gibt, besteht somit auch keine Brandgefahr im Haushalt.

Tipps für Erstkäufer: Worauf sollte man beim Kauf einer E-Zigarette achten?

Beim Kauf einer E-Zigarette sollte darauf geachtet werden, dass vor allem Umsteiger sich ein Einsteiger-Set besorgen, anstatt eine E-Zigarette zu kaufen, die für fortgeschrittene Dampfer geeignet ist. Für Umsteiger lohnt es sich erstmal ein Liquid mit einem höheren Nikotingehalt auszuwählen und diesen dann mit der Zeit zu verringern. So gelang es vielen Dampfern komplett auf das Nikotin zu verzichten. Sich ein E-Zigarette Test zu verschiedenen E-Zigaretten Modellen durchzulesen, sowie verschiedene Kundenbewertungen einzuholen ist sicherlich nicht verkehrt und erleichtert den Kauf.

 

Bild Quelle: pixabay.com

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/08/e-cigarette-668453_640.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2015/08/e-cigarette-668453_640-150x150.jpgadminWissenswertese-zigaretten
E-Zigarette kaufen? - Gute Gründe ein Dampfer zu werden! Ob gemütlich zu Hause oder mit den Kollegen draußen ist ganz egal - für viele Dampfer ist die elektrische Zigarette nicht mehr wegzudenken. Die E-Zigarette konnte sich in den letzten Jahren auf dem Markt durchsetzen und etablieren. Der wesentliche Unterschied zu...