resize (2)

Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona haben LG Electronics (LG) und Intel ihre Kooperation bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung und Durchführung von Pilotprojekten mit telematischer Technologie auf 5G-Basis, der nächsten Generation von Funktechnologien für Autos. LG und Intel kombinieren ihre Expertise in Forschung und Entwicklung, um als Erste eine Telematik-Lösung auf den Markt zu bringen, die für den Einsatz mit 5G bereit ist. LG ist das erste Unternehmen, das Telematik-Produkte liefert, die LTE als Verbindungstechnologie einsetzen statt der veralteten 2G- oder 3G-Netzwerke.

5G-Telematik überträgt Daten mehr als 33 Mal schneller als 4G LTE. Es wird erwartet, dass die Latenzzeit dabei auf ein Zehntel des aktuellen Wertes sinkt. So kann Software in kürzerer Zeit Over the Air (OTA) aktualisiert werden und die Infotainment-Systeme in Autos können Videos und andere Multimedia schneller herunterladen.

Durch den Einsatz einer Vehicle to Everything (V2X-) Technologie werden die dramatisch reduzierten Latenzzeiten von 5G selbst bei schnell fahrenden Autos ermöglicht. Die Kommunikation von Fahrzeug zu Fahrzeug, von Fahrzeug zur Infrastruktur und von Fahrzeug zu anderen Verkehrsteilnehmern kann darüber hinaus Unfälle vermeiden.

LG kombiniert seine leistungsfähigen Mobilfunktechnologien mit den Kenntnissen und Erfahrungen seines Geschäftsbereichs für Fahrzeugkomponenten. Auf diese Weise hat das Unternehmen signifikante Schritte unternommen, um seine führende Position in der Telematik-Branche zu festigen. LG ist exklusiver Lieferant des 4G LTE OnStar Telematik-Systems von GM. Das hat dem Unternehmen geholfen, mit einem Anteil von 30,1 Prozent die Spitzenposition auf dem Markt für Automobil-Telematik zu erobern. Laut Strategy Analytics betrug der Marktanteil 2014 30,3 Prozent und 2015 29,9 Prozent.

„Indem wir eng mit Intel zusammenarbeiten, hoffen wir unsere führende Rolle mit 5G-Telematik-Produkten weiter auszubauen“, erklärt Kim Jin-yong, Präsident der Abteilung für Fahrzeug-Infotainment-Systeme innerhalb des Geschäftsbereichs für Fahrzeugkomponenten von LG.

„LG ist ein wichtiger Lieferant von Fahrzeugkomponenten für die gemeinsame Forschung und Entwicklung von 5G-Telematik“, kommentiert Aicha Evans, Corporate Vice President und General Manager der Intel Communication and Devices Group. „Wir glauben, dass die Kombination der führenden Rolle von LG bei Verbindungstechnologien mit Intels Expertise bei Connceted Cars, der Zusammenführung unterschiedlichster Sensordaten und lernfähigen, „tiefen“ Netzwerken innovative 5G-Technologie für Autos ergeben wird.“

 

Quelle: LG

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/02/resize-2-1.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/02/resize-2-1-150x150.jpgadminTechnikintel,lg,technik
Auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona haben LG Electronics (LG) und Intel ihre Kooperation bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung und Durchführung von Pilotprojekten mit telematischer Technologie auf 5G-Basis, der nächsten Generation von Funktechnologien für Autos. LG und Intel kombinieren ihre Expertise in Forschung und Entwicklung,...