X cam und X screen setzen sich mit speziellen Leistungsmerkmalen vom Wettbewerb ab

resize (1)

LG Electronics (LG) bringt noch diese Woche seine neue X-Produktfamilie auf den Markt. Die Smartphones der neuen Produktreihe machen eine Reihe von Premiumfunktionen der LG-Flaggschiffmodelle für den Massenmarkt verfügbar. LG lanciert das X screen und X cam zunächst in Südkorea. Das Unternehmen lässt wichtige Märkte in Europa, Lateinamerika und Asien folgen. In Deutschland werden die beiden Geräte voraussichtlich ab Ende Mai / Anfang Juni im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das X screen beträgt 249 Euro, für das X cam 299 Euro.

Die Modelle der X Serie richten sich an all jene, die besonderen Wert auf spezielle Funktionen, wie eine Doppelkamera oder einen zweiten Bildschirm legen. So erhalten Nutzer des X cam, ebenso wie Besitzer eines LG G5, eine 120-Grad-Linse, welche die Standardoptik ergänzt. Die 13 MP Linse mit Standardbrennweite und 5 MP Weitwinkelkamera auf der Rückseite des X cam liefern ein genauso weites Sichtfeld wie das menschliche Auge.

Zur Ausstattung des X cam gehört auch die „Pop-out Picture“-Funktion. Diese kombiniert die Aufnahmen beider Kameras, um einen Bild-in-Rahmen–Effekt zu erzeugen. Die „Animated Photo“-Funktion bietet das X cam exklusiv. Mit ihr lassen sich Kombinationen aus Video und Foto erstellen, wobei letzteres den Rahmen des ersteren bildet (http://on.fb.me/1pPxEd5). Mit „Panorama View“ können Nutzer mit einem Schwenk Panoramaansichten kreieren und mit „Signature“ können sie ihre Aufnahme mit einer Überschrift oder einem Kommentar versehen.

Das charakteristische Merkmal des X screen ist LGs „Second Screen“, den LG erstmals im LG V10 präsentierte. Das zweite, allzeit aktive Display stellt Nutzern grundlegende Informationen wie Uhrzeit, Datum und Benachrichtigungen zur Verfügung, ohne dass sie das Smartphone einschalten müssen. Das LG X screen ist das erste Mittelklassesmartphone mit dieser Funktion. Der Look des X screen wird durch kristallklare Glasfaser auf der Rückseite komplettiert. Die abgerundeten Kanten sorgen für ein einfaches, elegantes Erscheinungsbild.

„Das X screen und X cam sind so attraktiv, da sie eine großartige Funktion bieten, ohne die Kasse zu sprengen“, erklärt Juno Cho, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications. „Mit der X-Produktreihe bieten wir das Beste an Kamera- und Bildschirmtechnologie in Produkten für den Massenmarkt. Das hat vor uns noch niemand getan.“

Hauptleistungsmerkmale X cam*:

  • Bildschirm: 5,2 Zoll (ca. 13,2 cm) FHD In-cell Touch
  • CPU: 1,14 GHz Octa-Core
  • Kamera: Rückseite 13 MP Standardlinse, 5 MP Weitwinkellinse; Front 8 MP
  • Speicher: 2 GB RAM, 16 GB ROM
  • Batterie: 2.520 mAh
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 147,5 x 73,6 x 5,2 mm~6.9 mm
  • Netzwerkunterstützung: LTE
  • Farben: Titansilber, Gold

Hauptleistungsmerkmale X screen*:

  • CPU: 1,2 GHz Quad-Core
  • Bildschirme
    • Hauptbildschirm: 4,93 Zoll (ca. 12,5 cm) HD In-cell Touch
    • Zweites Display: 1,76 Zoll (ca. 4,5 cm) LCD (520 x 80)
  • Speicher: 2 GB RAM, 16 GB ROM
  • Kamera: Rückseite 13 MP, Front 8 MP
  • Batterie: 2.300 mAh
  • Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
  • Abmessungen: 142,6 x 71,8 x 7,1 mm
  • Netzwerkunterstützung: LTE
  • Farben: Schwarz, Weiß

 

*Funktionen und Leistungsmerkmale können von Markt zu Markt abweichen.

 

 

Quelle: LG

http://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/03/resize-1.jpghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2016/03/resize-1-150x150.jpgadminTechniklg,technik
X cam und X screen setzen sich mit speziellen Leistungsmerkmalen vom Wettbewerb ab LG Electronics (LG) bringt noch diese Woche seine neue X-Produktfamilie auf den Markt. Die Smartphones der neuen Produktreihe machen eine Reihe von Premiumfunktionen der LG-Flaggschiffmodelle für den Massenmarkt verfügbar. LG lanciert das X screen und X cam...