Wie alle wissen benötigt IT Technik regelmäßig eine Wartung, diese kann man vom Hersteller übernehmen lassen oder aber man entscheidet sich für Third Party Maintenance.

Was genau ist Third Party Maintenance?

Third Party Maintenance bedeutet das man die Wartung nicht vom Hersteller übernehmen lässt, sondern von einem selbstverständlich spezialisierten Drittanbieter. Selbstverständlich kann man seine Wartung auch vom Hersteller erledigen lassen, allerdings bringt Third Party Maintenance (TPM) einige vorteile mitsich. Zum einen ist ein Drittanbieter spezialisiert auf das Warten von Servern sowie auch Hardware, was eine Arbeitsweise verspricht welche von der Qualität her gesehen recht hochwertig ist. Zum anderen Arbeiten diese Firmen mit Profi Technikern zusammen und haben Zugriff auf ein großes Ersatzteillager sowie einer eigenen Logistikinfrastruktur. Diese Dinge erlauben der Firma eine schnelle reaktionsmöglichkeit, was bedeutet das sie bei Problemen innerhalb weniger Stunden Abhilfe schaffen können.

Man sollte jetzt denken das so ein Service teuer ins Geld geht… dies ist aber nicht der Fall, da Drittanbieter nicht vom jeweiligen Hersteller abhängig sind, sondern sich frei bei allen Herstellern bedienen können was den Preis noch einmal nach unten drückt.

TPM ist für den Anwender bzw. den Kunden eine durch aus lohnenswerte Möglichkeit seine Hardware günstig warten zulassen. Aber nicht nur neue IT Technik kann mit TPM gewartet werden, auch recht ältere IT kann so länger am Leben erhalten werden. Mit Third Party Maintenance kann man also jedes beliebige IT Technik gerät bei einem Ausfall reparieren, so zum Beispiel kann man auch seine IBM Wartung mit TPM machen. Denn Anbietern ist es nicht wichtig gleich neuere Hardware oder auch neue Server zu benutzen, sondern sie benutzen eher Komponenten von älterer IT Technik um auch so die Kosten klein zu halten.

Wer also für seine IT Technik eine Wartung benötigt, der sollte auf jeden Fall sich einmal Third Party Maintenance ansehen. Da es eine Moderne Hardware Support Lösung ist.

 

Bild Quelle: i-t-m.co.uk

Third Party Maintenance die günstige Alternative zur teuren Herstellerwartunghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2018/03/icon-development.pnghttp://www.knowblogs.net/wp-content/uploads/2018/03/icon-development-300x300.pngadminWissenswertesThird Party Maintenance,TPM,wissenswertes
Wie alle wissen benötigt IT Technik regelmäßig eine Wartung, diese kann man vom Hersteller übernehmen lassen oder aber man entscheidet sich für Third Party Maintenance. Was genau ist Third Party Maintenance? Third Party Maintenance bedeutet das man die Wartung nicht vom Hersteller übernehmen lässt, sondern von einem selbstverständlich spezialisierten Drittanbieter. Selbstverständlich...