Eishockey: ŠKODA tritt als Sponsor-Marke der Kassel Huskies ins Rampenlicht

› Volkswagen Konzern After Sales bleibt Vertragspartner der Kassel Huskies
› ŠKODA Logo ziert künftig Spielertrikots, Mittelkreis und Banden in der Kasseler Eissporthalle
› Fahrzeugpräsentation des neuen KAMIQ beim ŠKODA Gameday
› ŠKODA: starkes Eishockey-Engagement auf nationaler und internationaler Ebene

Weiterstadt/Kassel – ŠKODA AUTO Deutschland übernimmt von Volkswagen Konzern After Sales die Aktivierung des Sponsorings beim Eishockey-Club Kassel Huskies. Grund hierfür ist die enge Verbindung der Marke ŠKODA zum schnellsten Mannschaftssport der Welt. Im Heimatland Tschechien wird Eishockey als Nationalsport Nummer eins gefeiert und stellt weltweit eine wichtige Säule des Sponsoring-Engagements der Marke dar. Auch ŠKODA AUTO Deutschland ist bereits starker Partner des faszinierenden Sports und unterstützt seit 2017 den Deutschen Eishockey-Bund. Ab der Saison 2019/2020 wird das Logo mit dem geflügelten Pfeil prominent bei Spielen der Kassel Huskies zu sehen sein. Im Rahmen einer Pressekonferenz hat Imelda Labbé, Leiterin Konzern After Sales der Volkswagen Aktiengesellschaft, die Aktivierung des Sponsoring-Engagements des Konzern After Sales durch die Marke ŠKODA bekannt gegeben.

„ŠKODA und Eishockey verbindet eine langjährige Tradition“, sagt Frank Jürgens, Sprecher der Geschäftsführung von ŠKODA AUTO Deutschland. „Die Präsenz unserer Marke bei den Huskies ist eine großartige Möglichkeit, unser Sponsoring-Engagement in Deutschland weiter zu stärken. Wir freuen uns sehr, Seite an Seite mit den Huskies mitreißenden Sport zu liefern.“

Imelda Labbé, Leiterin Konzern After Sales der Volkswagen Aktiengesellschaft, fügt hinzu: „ŠKODA lebt seit vielen Jahren die Leidenschaft für Eishockey und ist damit die ideale Marke, um die Werbeaktivitäten bei allen Events des EC Kassel Huskies zu nutzen. Der Volkswagen Konzern After Sales liefert aus seinem Logistikzentrum in Kassel Originalteile für ŠKODA Kunden in der ganzen Welt, deshalb freuen wir uns, die Marke ŠKODA auch auf der sportlichen Seite zu unterstützen.“

Joe Gibbs, Geschäftsführer der Kassel Huskies, betont: „Mit ŠKODA haben wir einen Partner an der Seite, den man wie keine andere Marke in Deutschland mit dem Thema Eishockey verbindet. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit einer starken Automarke und blicken zuversichtlich in die neue Saison.“

Die Verbindung zwischen dem EC Kassel Huskies und ŠKODA ist nicht komplett neu. Bereits zwischen 2009 und 2014 unterstützte die Marke das Team. Jetzt knüpft ŠKODA AUTO Deutschland an diese Zeit an: Ab der Saison 2019/2020 tritt ŠKODA bei der Mannschaft der 2. Deutschen Eishockey-Liga als Werbepartner ins Rampenlicht.

ŠKODA ist an jedem Spieltag präsent
Noch vor dem Start in die neue Saison stimmt ŠKODA die Fans auf die neue Eiszeit ein: Bei der großen Saisoneröffnung im Rahmen des Testspiels gegen den tschechischen Verein HC Energie Karlovy Vary (zu Deutsch Karlsbad) am 25. August dürfen sich die Gäste auf ein buntes Programm auf und neben dem Eis freuen. Am 13. September folgt der erste Spieltag des EC Kassel Huskies in der Saison 2019/2020. Dabei wartet mit dem Hessenderby gegen die Löwen Frankfurt gleich ein spannender Auftakt auf das Publikum.

ŠKODA wird bei jedem der mindestens 26 Heimspieltage prominent im Mittelkreis und auch um die Eisfläche zu sehen sein, zum Beispiel auf den Banden am Spielfeldrand und bei allen Spielen der Saison auf den Trikots der Huskies. Darüber hinaus tritt ŠKODA auch als Fahrzeugpartner des Teams auf: Das Autohaus Ostmann im nahe gelegenen Wolfhagen stellt Fahrzeuge für Spieler und Management bereit.

Ein Highlight in der Saison steht mit dem ŠKODA Gameday vor der Tür, der voraussichtlich Ende September stattfindet. Rund um das Eishockey-Spiel des Tages veranstaltet ŠKODA ein spannendes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Zudem präsentiert ŠKODA während des Gameday sein neues City-SUV KAMIQ. Es bietet die perfekte Kombination aus SUV-Vorzügen wie erhöhte Bodenfreiheit mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs. Mit dem KAMIQ richtet sich die Marke vor allem an junge Familien und Lifestyle-orientierte Autofahrer – beim Gameday können Besucher das neueste ŠKODA SUV aus nächster Nähe kennenlernen.

Eishockey und ŠKODA – eine starke Verbindung
Auf nationaler Ebene pflegt ŠKODA seit 2017 eine Partnerschaft mit dem Deutschen Eishockey-Bund (DEB) und mobilisiert beispielsweise die DEB-Offiziellen um Präsident Franz Reindl mit 19 Fahrzeugen. Mit den Modellen der tschechischen Marke besuchen die Mitarbeiter des DEB unter anderem die Vereine, um sie in der Nachwuchsförderung zu unterstützen – ŠKODA investiert somit direkt in die deutsche Eishockey-Zukunft. Im Rahmen aller DEB-Länderspiele ist ŠKODA auf allen Kommunikationskanälen vertreten. Zudem ziert das Markenlogo den Mittelkreis beim Deutschland Cup und bei allen Heimländerspielen.

Die Partnerschaft zwischen Eishockey und ŠKODA AUTO a.s. auf internationaler Ebene beruht auf einer langen Tradition: Seit 1993 steht ŠKODA bei der jährlich ausgetragenen Eishockey-Weltmeisterschaft als Partner und offizieller Hauptsponsor der International Ice Hockey Federation (IIHF) im Rampenlicht. Dafür erhielt der tschechische Hersteller einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde für das längste Hauptsponsoring einer Weltmeisterschaft in der Sporthistorie. Bei der IIHF Eishockey-WM 2019 trat ŠKODA zum 27. Mal in Folge als Hauptsponsor auf.

 

 

Quelle: Skoda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbestimmungen akzeptieren