Als Händler seine Wahren richtig versenden, aber wie?

Mittlerweile haben wir fast das Jahr 2020 und der Online Handel ist aus unserem Alltag schon sehr lange nicht mehr weg zu denken, klar warum auch? Der Online Handel oder auch Versandhandel, macht für die meisten Menschen egal ob jung oder schon alt das Leben um einiges leichter. So müssen wir schon lange nicht mehr selbst los rennen wenn wir zum Beispiel ein Kabel oder ein neues Smartphone benötigen, auch gerade was große Anschaffungen wie ein neues Fahrrad, ein neuer Fernseher oder auch ein neuer Kühlschrank usw… Angeht brauchen wir nicht mehr selbst los, sondern können ganz einfach online von zuhause am PC alles schnell und einfach liefern lassen. Für den Käufer ist das alles eine Sache von wenigen Minuten und etwas Geld und schon hat der Kunde nach meist 1 bis 4 Tagen das jeweilige Produkt zuhause stehen. Aber beim Händler kommt beim Kauf eines jeden Produkts eine wichtige Frage auf… Wie versende ich meine Wahren richtig an meine Kunden?

Die Möglichkeiten die Wahren richtig zu verschicken.

Gut, große Händler wie Amazon und Co. welche schon viele Jahre mit dem Online Handel arbeiten haben da für jedes Produkt eine Vorgabe wie es verschickt wird und mit was. Dies haben aber gerade kleine Unternehmen welche vielleicht erst seit kurzem auf dem Markt sind meist noch nicht, da sie auch erst einmal sehen müssen ob sie zum Beispiel den großen Kühlschrank oder das Fahrrad lieber mit DHL, Hermes, DPD oder ähnlichem schicken oder doch lieber auf eine Spedition zurück greifen möchten.

Um diese frage zu beantworten, müssen die Unternehmen sich allerdings erst einmal fragen bzw. erkunden was kostet wo wie viel? So haben die verschiedenen Dienstleister egal ob zum Beispiel DHL oder eine Spedition verschieden Preise so wie Vorschriften. Will der Händler zum Beispiel ein einfaches HDMI Kabel an den Kunden verschicken, sollte er nicht gerade eine Spedition dafür benutzen und sich doch vielleicht lieber an DHL wenden. wiederum wenn ein großer Kühlschrank verschickt werden muss, so ist die Wahl des Dienstleisters eher auf der seit der Speditionen. Da man so auch den Versand besser Steuern kann und gerade bei Beschädigungen der Wahre schneller die Schuld frage klären kann, auch kann man so besser abklären wann die große Wahre beim Kunden ankommen soll, da der Kunde bei so was auf jedenfall zuhause sein sollte.

Über den Obigen Link kann man sich zu dem Thema noch weitere Informationen einholen.

 


 

Bild Quelle: Bild von siala auf Pixabay

 

 

 

AD  /  Sponsored  /  Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbestimmungen akzeptieren