Ein Schmuckstück mit einer Digitalen Sicherheitsfunktion oder kurz Osmium.

Von Schmuck sind wir Menschen schon sehr lange begeistert, vielleicht sogar schon seit Anbeginn unseres dar seins… Besonders hat es uns dabei das gute alte Gold angetan sowie Diamanten, gerade Frauen sind von Schmuck begeistert, aber auch viele oder eher die meisten Männer würden bei einer zum Beispiel Goldenen Uhr nicht nein sagen. Leider hat unser geliebter Schmuck die Eigenschaft das man diesen relativ leicht Fälschen kann, was auch leider recht oft der Fall ist…

Allerdings wer bei seiner Wahl des Schmuckes gerne auf 100% geht was die Echtheit betrifft, der sollte sich mal Schmuck aus sogenanntem Osmium ansehen. Osmium mit dem Elementsymbol Os sowie auch der Ordnungszahl 76 im sogenannten Periodensystem, ist ein Element auf Chemischer Basis und ist das Edelmetall welches die höchste uns bekannte Dichte vorzuweißen hat. Aus diesem Grund ist es nicht möglich es zu Fälschen, da man bei Osmium nicht wie bei Gold andere günstigere Legierungen untermischen kann. Osmium´s Oberfläche hat eine Kristalline Beschaffenheit und funkelt sogar stärker als jeder Diamant.

Zudem hat Schmuck aus Osmium eine ganz besondere Eigenschaft die es erlaubt einen Code zu erstellen welcher gut und gerne 10.000 mal sicherer und genauer ist als ein Fingerabdruck eines Menschen. Dieser Code wird ermöglicht durch die Kristalline Oberfläche, da jedes Stück Osmium aus sehr vielen von tausenden kleinen Kristallen besteht und jeder dieser Kristalle funktioniert dabei wie ein kleiner Spiegel welche Licht in ganz bestimmte Richtungen reflektieren. Mit Hilfe dieser reflektierungen und der jeweiligen Größe der einzelnen Kristallenen spiegel kann man einen Code generieren welcher am ende zu 100% nur auf dieses eine Stück Schmuck aus Osmium passt.

Zu diesem Zweck bekommt man beim Kauf von Osmium ein Zertifikat mit dem jeweiligen Code, dieses Zertifikat ist vergleichbar mit dem Fahrzeugbrief eines Autos und sollte genau so sicher verwart werden, da man mit diesem beweisen kann das dass jeweilige stück Osmium einem selbst gehört.

Pro Jahr werden nur ca. 120 KG Osmium gefördert und das auf der ganzen Welt, was dazu führt das Osmium dem entsprechend selten ist und somit ist der Osmium Preis auch recht hoch und liegt bei ca. 400 Dollar pro Feinunze.

Wer sich oder seiner / seinem liebsten eine teure aber sicher auch große Freude machen will und dabei sicher gehen möchte das es zu 100% echt ist, der sollte sich Osmium einmal ganz genau ansehen.

 

 

 


Bilder Quelle:  upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0c/Osmium_crystals.jpg

 

 

 

 

AD  /  Sponsored  /  Werbung

2 Replies to “Ein Schmuckstück mit einer Digitalen Sicherheitsfunktion oder kurz Osmium.”

  1. Interessanter Artikel. Hatte das bislang überhaupt nicht im Blick obwohl Rohstoffe schon zu meinen bevorzugten Investments zählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzbestimmungen akzeptieren